Fotos Kindermaskenball Aschermittwoch

Nächste Termine

So.

Umzug (#45) Wattwil

Sa.

Beizentour Herisau

So.

Umzug Diepoldsau

Do.

SchmuDo St. Gallen

Fr.

Karneval zu Bernang Berneck

Sa.

Fasnacht Schaan

So.

Umzug Schaan

Mi.

Aschermittwoch Herisau

Do.

Schnitzelbankabend Herisau

Fr.

Maskenball Rehtobel

Sa.

Grosses Guggenfest Chälblihalle, Herisau

So.

Funkesonntig Herisau

Kontakt

Tourenplanung

Roger Kehl, tour@izibizi.ch

Präsidentin

Ramona Zingali, praesi@izibizi.ch

+41 78 881 60 82

Geschichte

Am ersten Herisauer Guggetröffe 1986 nahm eine Gruppe Plauschfussballerinnen unter dem Namen Izi bizi tini wini am Umzug teil. Ein paar Tage später wurde die Guggenmusig mit demselben Namen gegründet. Der Verein, der zuerst aus 11 Mitgliedern bestand, ist seither stetig gewachsen und zählt aktuell um die 40 Mitglieder in verschiedenen Registern. Unsere Gwändli, welche im 3-Jahres-Turnus gewechselt werden, folgen keinem bestimmten Motto und lassen somit unserer Kreativität freie Bahn.

Die Fasnacht besteht für uns hauptsächlich aus der Beizenfasnacht in Herisau und der näheren Umgebung. Zudem treten wir an verschiedenen Maskenbällen und Umzügen in der Schweiz und im nahen Ausland auf.

Vor einigen Jahren feierten die Izi Bizi Schnitzelbänkler ihr Comeback. Nach einigen Jahren schnitzelbänklerischer Leere wurden im Jahre 2008 wieder Verse geschmiedet und «Schnitzel» verteilt. Während der Fasnacht 2009 waren dann erstmals überhaupt live vorgetragene Schnitzelbänke im Programm der Izi bizi tini wini zu hören. Vorgetragen werden die Schnitzelbänke jeweils während unserer Beizentouren sowie am Herisauer Schnitzelbank-Abend, welcher im 2010 auf unsere Initiative hin erstmals durchgeführt wurde und seither fester Bestandteil der Herisauer Fastnacht ist.

Die Freude an der Musik und der Gemeinschaftsgedanke stehen bei uns im Vordergrund, so dass wir auch während der anderen vier Jahreszeiten im Jahr zahlreiche Aktivitäten durchführen: Zum Beispiel Ausflüge und Wanderungen im schönen Appenzellerland, Grillabende, Besuch von OLMA und OFFA, Chlausabend etc. Diese Anlässe stärken das Gemeinschaftsgefühl und bieten auch unseren Ehren-, Passiv- und Kindermitgliedern die zusätzliche Möglichkeit am Vereinsleben teilzunehmen.

Mit aktuell rund 20 Kindermitgliedern und einer allgemein sehr jungen Truppe sehen wir unserer Zukunft freudig, und im Wissen, dass die schrägen Töne der Izi bizi tini wini noch lange durch Herisaus Gassen hallen werden, frohen Mutes entgegen.

Passivmitglied werden!